Morgenröte

Nach unten

Morgenröte

Beitrag von Gast am Mo Mai 25, 2015 5:52 pm

Dunkelheit, Luft, Wasser und Himmel werden zusammenkommen… und den Wald bis zu seinen Wurzeln erschüttern.

Die jungen Katzen, die vor vielen Monden zu einer Suche aufgebrochen sind, sind mit einer dringenden Nachricht zurückkekehrt: Die Clans müssen zu einem neuen Zuhause wandern oder riskieren Auslöschung.

Aber welche Gefahren hinter ihren Grenzen auf sie warten sind unmöglich vorherzusagen und die Katzen haben keine Ahnung wohin sie gehen sollen. Was sie brauchen ist ein Zeichen vom SternenClan.


Die große Eiche neigte sich, zunächst langsam, dann immer schneller. bis sie krachend zu Boden fiel. »Der Wald ist tot«, murmelte Sandsturm. »Für keinen von uns besteht noch Hoffnung.«
Die Zweibeiner zerstören den Wald: Das Lager des DonnerClans ist dem Erdboden gleichgemacht worden, das Baumgeviert, der rituelle Versammlungsort der vier Clans, gefällt. Alle Katzen hungern erbärmlich. Es scheint unvermeindlich: Die Katzen müssen den Wald verlassen, wenn sie nicht sterben wollen! Doch wohin sollen sie gehen, wo sollen sie in Zukunft leben? Und wie kann unter solchen Bedingungen Frieden zwischen den vier Clans herrschen? Ausgerechnet jetzt hüllt der SternenClan sich in Schweigen. Als die Katzen endlich aufbrechen, weiß keine, wohin ihre Reise sie führen wird ...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten