Das Lager des NachtClans

Nach unten

Das Lager des NachtClans

Beitrag von Gast am Di Mai 26, 2015 12:47 pm

Das Lager des NachtClans liegt auf einer Insel und andere Katzen können nur über einen umgestürzten Baumstamm in das Lager gelangen. Die Katzen des NachtClans können natürlich auch rüber schwimmen. Dadurch ist das Lager auch gut vor Finden geschützt. Allerdings besteht auch die Gefahr einer Überschwemmung, was für die Katzen des NachtClans sehr gefährlich sein kann. Denn dann müssen sie das Lager verlassen und haben keinen wirklich geschützten Ort zum Leben mehr. Viel Schilf umgibt das Lager und auch sonst findet man in dem Territorium des NachtClans viel davon. In der Mitte der großen Lichtung ist der Frischbeutehaufen und nicht weit davon, der Steinfels, von welchem aus der Anführer seine Reden hält. Ein kleiner "Berg" aus Steinen, die Rund um das Lager zufrieden waren wurden auf diesen Haufen gelegt und nun dient er dem Anführer, um seine Reden zu halten. In einem dichten Schilfgebüsch befinden sich die Kinderstube und der Heilerbau, sowie der Bau der Ältesten. Hohe Schilf-Stängel verdecken die Eingänge. Ein steiniger Weg führt zum Anführerbau, welcher in einem Brombeergebüsch liegt. So ziemlich auf der anderen Seite des Lagers befinden sich dann der Kriegerbau und der Schülerbau. Eine große Eiche am Rande des Lagers bei der die großen Wurzeln herausragen, bildet den Bau der Krieger. Ein wenig Moos schützt ihren Bau recht gut. Der Bau der Schüler ist in einem Strauch, der eine gute Deckung bietet.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten